Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

22.12.2015 – 10:22

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Gehäckseltes Stroh geriert in Brand

Pritzier (ots)

Auf dem Gelände eines Agrarbetriebes in Pritzier ist am späten Montagabend ein Feuer ausgebrochen. Ein Haufen mit gehäckseltem Stroh hatte sich gegen 23 Uhr entzündet, worauf es zu einem Entstehungsbrand kam. Funkenflug hatte zudem einen Schwelbrand in einem angrenzenden Futterhaufen verursacht. Firmenmitarbeiter und die Feuerwehr konnten den Brand rasch löschen, sodass sich das Feuer nicht weiter ausbreitete. Der entstandene Schaden wird derzeit auf ca. 2.000 Euro geschätzt. Die Polizei geht nach bisherigen Ermittlungen von einer Selbstentzündung aus.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust