Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Fahrraddieb kurz nach der Tat gestellt

Parchim (ots) - Die Polizei in Parchim hat am frühen Mittwochmorgen einen mutmaßlichen Fahrraddieb gestellt. Der 20-Jährige war am Morgen gegen 04 Uhr gemeinsam mit zwei Bekannten von der Polizei angehalten worden, da das Trio ohne Licht an den Fahrrädern unterwegs war. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 20-Jährige das von ihm mitgeführte rote 26ziger Damenfahrrad Minuten zuvor am Westring/ Ecke Ziegendorfer Chaussee gestohlen hatte. Der Beschuldigte hat noch vor Ort den Diebstahl zugegeben. Das Fahrrad ist anschließend durch die Polizei sichergestellt worden. Gegen den 20-Jährigen wurde Anzeige wegen Diebstahls erstattet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: