Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Ermittlungen wegen Raubes in Hagenow

Hagenow (ots) - Wegen eines mutmaßlichen Raubdeliktes kam die Polizei am späten Montagnachmittag in der Hagenower Langen Straße zum Einsatz. Nach Angaben einer 33-jährigen Frau, wurde sie von zwei ihr bekannten Frauen auf offener Straße zunächst geschlagen. Anschließend sollen die Angreiferinnen dem Opfer 100 Euro Bargeld geraubt haben und dann verschwunden sein. Die Polizei ermittelte noch am Abend die beiden verdächtigen Frauen, die jeweils zum Tatvorwurf keine Angaben machen wollten. Über die Hintergründe bzw. das Motiv dieser Tat besteht derzeit noch weitgehend Unklarheit. Die Kriminalpolizei erhofft sich im Zuge der nun laufenden Ermittlungen neue Erkenntnisse, um den Vorfall letztlich aufzuklären.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: