Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Mehrere Einbrüche am Feiertagswochenende

Ludwigslust- Parchim (ots) - Im Landkreis Ludwigslust- Parchim musste die Polizei am Feiertagswochenende mehrere Einbrüche registrieren. Betroffen waren unter anderem eine Schule, eine Kantine, vier Einfamilienhäuser sowie ein Ferienhaus. In allen Fällen sind die Täter noch unbekannt, die Polizei ermittelt jeweils wegen Diebstahls im besonders schweren Fall und bittet um Hinweise.

In Lübz drangen Einbrecher über das Wochenende gewaltsam in eine Schule ein. Die Täter zerschlugen eine Fensterscheibe und gelangten anschließend in das Gebäude. Nach einer ersten Übersicht wurde ein Laptop gestohlen. Ein eingesetzter Fährtenhund der Polizei verfolgte die Spur der Täter, die auf dem Parkplatz eines Discounters endete. Offenbar setzten die Einbrecher von dort aus ihre Flucht mit einem PKW fort.

In Neustadt- Glewe stiegen Einbrecher am frühen Sonntagmorgen in das Gebäude einer Kantine ein. Sie durchsuchten dort unter anderem mehrere Schränke. Ob etwas gestohlen wurde, ist derzeit noch nicht bekannt. Der Kriminaldauerdienst sicherte mehrere Spuren am Tatort, auch ein Fährtenhund der Polizei kam zum Einsatz.

Bereits am Freitag wurden der Polizei insgesamt vier Einbrüche in Einfamilienhäuser gemeldet. In Testorf (Zarrentin), Hülseburg (bei Wittenburg), Perdöhl (Wittenburg) und Gothmann (Boizenburg) drangen unbekannte Täter jeweils am Tage gewaltsam in die Gebäude ein und stahlen unter anderem Bargeld, Schmuck und persönliche Papiere. In einzelnen Fällen entstanden dabei Schäden von mehreren Tausend Euro. Die Polizei, die an den Tatorten Spuren sichern konnte prüft derzeit, ob ein Zusammenhang zwischen diesen Einbrüchen besteht.

Am Samstag ist der Polizei in Sternberg ein Einbruch in ein Ferienhaus gemeldet worden. Unbekannte Täter stahlen aus dem Ferienobjekt ein Fernsehgerät, einen DVD- Player sowie ein Fahrrad.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: