Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust

02.09.2015 – 13:55

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Wieder verstärkt Wildwechsel im Berufsverkehr- 6 Zusammenstöße am Morgen

Ludwigslust- Parchim (ots)

Autofahrer müssen angesichts der sich allmählich ankündigenden dunklen Jahreszeit nun wieder verstärkt mit Wildwechsel im Berufsverkehr rechnen. Allein am Mittwochmorgen zwischen 05:30 und 07:30 Uhr ereigneten sich auf den Straßen des Landkreises Ludwigslust- Parchim insgesamt 6 Zusammenstöße mit Rehen bzw. Wildschweinen. Verletzt wurde dabei niemand, jedoch kam es in Einzelfällen zu beträchtlichen Sachschäden. Besonders betroffen waren am Morgen die Regionen südlich von Ludwigslust, Wittenburg, Boizenburg und Mestlin. Die Polizei appelliert deshalb erneut an alle Kraftfahrer, sich auf die veränderten Bedingungen einzustellen und insbesondere in den täglichen Dämmerungsphasen und auf ausgeschilderten Straßenabschnitten vorsichtiger und vorausschauender zu fahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust