Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust

20.07.2015 – 09:34

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Fahrzeugführer waren erheblich alkoholisiert

Stralendorf/ Uelitz/ Plau (ots)

Am frühen Sonntagmorgen hat die Polizei gleich drei erheblich alkoholisierte Kraftfahrer aus dem Verkehr gezogen. Bei den Beteiligten wurden Atemalkoholwerte zwischen 1,92 und 2,18 Promille festgestellt.

Gegen 00:20 Uhr kontrollierte die Polizei zwischen Stralendorf und Dümmer einen 31-jährigen Mopedfahrer, der kurz zuvor einer Rettungswagenbesatzung durch seine unsicherer und gefährliche Fahrweise aufgefallen war. So soll der Fahrer mit seinem unbeleuchteten Kleinkraftrad in Schlangenlinien fahrend auch in den Gegenverkehr geraten sein. Mit der Lichthupe ihres Krankenwagens warnte die Rettungswagenbesatzung entgegenkommende Autos. Ein Atemalkoholtest beim 31-Jährigen ergab wenig später einen Wert von 2,18 Promille. Er kam eigenen Aussagen zufolge gerade von einer Feier. Zudem war sein Fahrzeug nicht pflichtversichert.

Gegen 02:40 Uhr kontrollierte die Polizei einen Mopedfahrer in Uelitz, der zunächst die aus dem Polizeistreifenwagen gegebenen Anhaltesignale ignorierte. Bei dem 34-jährigen Fahrer, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, stellten die Beamten einen Atemalkoholwert von 1,92 Promille fest.

Gegen 05 Uhr zog die Polizei in Plau einen Mercedes aus dem Verkehr, dessen Fahrer einen Atemalkoholwert von 2,08 Promille aufwies. Der 31-jährige Mann ist zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

In allen drei Fällen veranlasste die Polizei Blutprobenentnahmen und nahm Anzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr auf. Bei den Vorfällen in Uelitz und Plau kamen Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis hinzu.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust