Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust

11.06.2015 – 12:13

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: LKW- Fahrer überschritt Lenkzeit deutlich

Neustadt- Glewe/ Stolpe (ots)

Ein 35-jähriger LKW- Fahrer erhielt jetzt eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Fahrpersonalgesetz, da er seine zulässige Tageslenkzeit von 10 Stunden in einem Fall deutlich überschritten hatte. Eine Kontrolle seiner Fahrerkarte ergab, dass der Mann vor wenigen Tagen rund 16 Stunden und 30 Minuten am Steuer seines Lasters gesessen hatte. Beamte des Autobahnverkehrspolizeireviers Stolpe hatten diesen Vorfall bei der Auswertung des digitalen Fahrtenschreibers entdeckt. Ferner stellte die Polizei fest, dass der Fahrer in einem Fall seine Mindestruhezeit von 9 Stunden auf fünfeinhalb Stunden verkürzt hatte. Bei der Kontrolle, die am Mittwoch auf dem Parkplatz "Brenz" an der BAB 24 stattfand, wurden die Beamten auch noch bei einem zweiten Laster- Fahrer fündig. Er konnte für insgesamt 13 Tage keine Fahrten auf seine Fahrerkarte nachweisen. Ob er womöglich ohne die Karte aktiviert zu haben mit dem Laster unterwegs war oder andere Gründe vorlagen, konnte vor Ort nicht geklärt werden. Hierzu dauern die Überprüfungen noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust