Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust

15.05.2015 – 09:55

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Polizei wurde an Christi- Himmelfahrt zu Körperverletzungen, Sachbeschädigungen und ruhestörenden Lärm gerufen

Ludwigslust-Parchim (ots)

Im Landkreis Ludwigslust- Parchim musste die Polizei zum Vatertag nicht nur mehrere Streitigkeiten schlichten, sondern auch Anzeigen wegen Körperverletzungen und Sachbeschädigungen aufnehmen. Auch unzulässigen Lärm mussten die Beamten in einigen Fällen unterbinden. Meist war Alkohol bei den Vorfällen im Spiel.

So in Boizenburg. Dort soll ein Tatverdächtiger gleich auf drei Personen mit einem Knüppel losgegangen sein, die durch den Angriff teilweise leicht verletzt wurden. Der Angreifer flüchtete, er ist der Polizei jedoch bereits namentlich bekannt.

In einer Gartenanlage in (19073) Stralendorf schlug ein Mann einen anderen ins Gesicht, der dabei erhebliche Verletzungen erlitt.

In Ludwigslust musste die Polizei insgesamt drei Körperverletzungsdelikte aufnehmen. Zwei davon im Schlosspark. Die Täter sind in zwei Fällen bekannt. Darüber hinaus hatten Randalierer im Schlosspark mit Flaschen um sich geworfen.

Auch in Neustadt- Glewe ist ein Mann durch einen anderen verprügelt worden.

An der Badestelle in Passow ging ein Mann auf einen anderen los und schlug ihm die Lippe blutig.

In Plau am See hat ein 41-jähriger Mann an der Hafeneinfahrt zwei faustgroße Steine auf ein einlaufendes Boot geworfen. Er traf zwar nicht den Bootsführer, dafür gingen zwei Scheiben am Boot zu Bruch.

Die Haustürverglasung eines Mehrfamilienhauses in Parchim ist durch einen Randalierer zerstört worden.

Im Zusammenhang mit Vatertagsfeiern gab es einige Anzeigen wegen ruhestörenden Lärms. Unter anderem kam die Polizei deswegen in Parchim und Boizenburg zum Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust