Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust

18.02.2015 – 16:06

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Autofahrerin binnen einer Woche ein zweites Mal unter Alkohol gestellt

Pampow (ots)

Eine 53-jährige Autofahrerin ist binnen einer Woche gleich zweimal unter Alkoholeinwirkung von der Polizei gestellt worden. Sie war am Mittwoch in Pampow wegen ihrer unsicheren Fahrweise von der Polizei kontrolliert worden, wobei die 53-Jährige einen Atemalkoholwert von 2,24 Promille aufwies. Ihren Führerschein konnten die Beamten jedoch nicht beschlagnahmen. Diesen musste die Frau schon am vergangenen Freitag nach einer vermuteten Trunkenheitsfahrt mit Unfallflucht an die Polizei übergeben. Sie soll in Pampow ein anderes Auto beim Ausparken gerammt und dann davongefahren sein. Einen Atemalkoholtest brachte die augenscheinlich alkoholisierte Frau seinerzeit nicht zustande, sodass eine Blutprobenentnahme veranlasst wurde. Gegen die 53-Jährige wird wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Gefährdung des Straßenverkehrs, unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust