Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Polizei kümmert sich um vergessene Seniorin- nun schafft sie es doch noch rechtzeitig zur Bescherung

Stolpe (ots) - Eine 89-jährige Frau ist am Dienstagvormittag bei einem Bus-Stopp auf dem Rastplatz Stolpe an der BAB 24 vergessen worden. Möglicherweise hatte sie aber auch die vereinbarte Pausenzeit überschritten, als sie am vereinbarten Treffpunkt ankam und der Linienbus bereits schon wieder auf der BAB 24 in Richtung Berlin unterwegs war. Sie meldete sich kurze Zeit später bei der Autobahnpolizei in Stolpe und bat um Hilfe. Die Beamten machten das betreffende Busunternehmen ausfindig und konnten der Frau nach einem Telefonat weiterhelfen. Ein nachfolgender Linienbusfahrer auf der Strecke ließ die Frau Minuten später einsteigen, sodass die Dame ihre Reise ohne große Verzögerungen fortsetzen konnte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: