Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Autoinsassen nach Verkehrsunfall auf der B 321 weiter auf der Flucht

Warsow (ots) - Nach einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag auf der B 321 bei Warsow (wir informierten) sind die beiden verunglückten Autoinsassen weiterhin auf der Flucht. Es ist noch unklar, ob die Flüchtigen Verletzungen erlitten haben. Derzeit läuft die Suche in einem Waldstück nach ihnen, an der neben einem Diensthund der Polizei auch Feuerwehrleute beteiligt sind. Gegenwärtig ist noch völlig unklar, warum die Insassen nach dem Überschlag und der anschließenden Karambolage mit einem Baum plötzlich verschwunden sind. Unterdessen brannte der in Schwerin zugelassene Unfallwagen, ein BMW, aus. Die Vollsperrung auf der B 321 konnte zwischenzeitlich aufgehoben werden. Derzeit wird der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: