Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Vier Gartenlaubeneinbrüche in Ludwigslust

Ludwigslust (ots) - Erneut sind unbekannte Täter in Ludwigslust gewaltsam in Gartenlauben eingedrungen. Insgesamt waren in der Nacht zum Donnerstag vier Gartenhäuser betroffen, aus denen die Einbrecher unter anderem Getränke entwendeten. Der Schaden wird auf mehrere Hundert Euro beziffert. Wiederum war die Gartenanlage an der Schweriner Allee betroffen, in der Einbrecher vor wenigen Tagen bereits drei Gärten aufbrachen und dort unter anderem Kuchen aßen und Getränke stahlen. Die Polizei schließt einen Zusammenhang zu den jüngsten Einbrüchen nicht aus, es wird auch in diesen Fällen wegen Diebstahls im besonders schweren Fall ermittelt. Hinweise zu diesen Vorfällen nimmt die Polizei in Ludwigslust (Tel. 03874/ 4110) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: