Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Fahrradfahrerin wich Katze aus und stürzte

Grabow (ots) - Beim Versuch, einer Katze auszuweichen, ist am Sonntagabend in Grabow eine Fahrradfahrerin gestürzt. Das 14 Jahre alte Unfallopfer wurde kurz darauf mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen hatte die Fahrradfahrerin gerade eine Ampelkreuzung überquert, als eine Katze plötzlich ihren Weg kreuzte. Beim anschließenden Ausweichmanöver stieß sie mit dem Fahrradlenker gegen einen Ampelmast. Daraufhin stürzte die Jugendliche und zog sich Knie- und Armverletzungen zu. Die Katze lief unbeschadet davon.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: