Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Motorradfahrer auf der BAB 24 schwer verletzt

Parchim (ots) - Bei einem Motorradunfall am Freitag auf der BAB 24 zwischen Suckow und Parchim ist ein Mann schwer verletzt worden. Das Unfallopfer wurde wenig später mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Aus noch ungeklärter Ursache war der 70-jährige Kradfahrer am späten Vormittag zunächst nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und durch Gegensteuern dann nach links über beide Fahrspuren fahrend gegen die Mittelschutzplanke geprallt. Die Polizei schließt derzeit nicht aus, dass ein akutes gesundheitliches Problem Auslöser dieses Unfalls war, jedoch dauern die Ermittlungen hierzu noch an. Aufgrund der Landung des Rettungshubschraubers musste die BAB 24 in Fahrtrichtung Hamburg für ca. eine Stunde voll gesperrt werden. Es bildete sich ein mehrere Kilometer langer Stau.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: