Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust

24.04.2014 – 13:52

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: B 191 bleibt nach Unfall weiterhin voll gesperrt

Dömitz (ots)

Nach einem Zusammenstoß zwischen einem Traktor und einem LKW auf der B 191 bei Heiddorf (wir informierten) bleibt die B 191 an der Unfallstelle aufgrund umfangreicher Bergungsarbeiten weiterhin voll gesperrt. Die Polizei rechnet mit einer über den gesamten Nachmittag andauernden Vollsperrung. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet. Nach ersten Erkenntnissen soll sich der Zusammenstoß im Zuge eines Überholmanövers ereignet haben. Derzeit wird vermutet, dass der LKW beim Überholen des Traktors ins Schleudern kam und dabei mit dem Ackerschlepper zusammenstieß. Der Traktorfahrer wurde dabei schwer verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust