Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Wohnhauseinbrüche in Gallin und Boddin

Boizenburg (ots) - Bei zwei Einbrüchen in Einfamilienhäuser haben unbekannte Täter am Donnerstag Schmuck, Unterhaltungselektronik, Bargeld und Werkzeug gestohlen. Der Gesamtschaden wird derzeit auf über 2000 Euro geschätzt. Die Täter drangen offenbar zur Tageszeit in die Häuser in Gallin und Boddin ein, in dem sie jeweils die Terrassentür gewaltsam öffneten. Die Polizei schließt einen Zusammenhang beider Taten nicht aus, die Tatorte liegen etwa 30 Kilometer voneinander entfernt. In einem der beiden Fälle hat ein Fährtenhund der Polizei eine Spur aufnehmen können, die sich an einem Waldrand verlor. Offenbar hatten die Einbrecher dort ihr Auto abgestellt. Die Polizei in Boizenburg (Tel. 038847/ 6060) ermittelt in beiden Fällen wegen Diebstahls im besonders schweren Fall und sucht noch mögliche Tatzeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: