Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Drei Autos in Zarrentin gestohlen- Polizei fast einen Tatverdächtigen

Zarrentin (ots) - Nach dem Diebstahl dreier Autos in Zarrentin in der Nacht zum Donnerstag hat die Polizei einen mutmaßlichen Täter vorläufig festgenommen. Der 30 Jahre alte Tatverdächtige wurde bei einem Einsatz der Polizei Strausberg und der Bundespolizei nahe der brandenburgischen Stadt Bad Freienwalde am Donnerstagmorgen gefasst. Er befindet sich derzeit im Polizeigewahrsam. Der gestohlene VW, der nun kriminaltechnisch untersucht werden soll, wurde durch die Polizei beschlagnahmt. Unterdessen dauert die polizeiliche Fahndung nach den beiden anderen gestohlenen PKW, bei denen es sich ebenfalls um Fahrzeuge der Marke VW handelt, noch an. Die Polizei geht von einem Zusammenhang aller drei Taten aus und ermittelt wegen Diebstahls im besonders schweren Fall. Bereits gestern hatte die brandenburgische Polizei einen mutmaßlichen Autodieb nahe Frankfurt/ Oder gestellt, der in der Nacht zum Mittwoch einen VW Caddy in Hagenow gestohlen haben soll (wir informierten). Nach zwei weiteren Autos, die in derselben Nacht in Hagenow gestohlen wurden, wird weiterhin gefahndet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: