Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Polizei ermittelt gegen junge Männer wegen Diebstahls

Ludwigslust (ots) - Die Polizei in Ludwigslust ermittelt gegen vier polizeibekannte Männer wegen mehrfachen Diebstahls. Den 17 bis 22 Jahren alten Verdächtigen wird vorgehalten, am späten Dienstagabend in ein Wohnhaus in Lüblow eingedrungen zu sein, um dort offenbar Zigaretten zu stehlen. Sie wurden durch den Hauseigentümer überrascht, der anschließend die Polizei informierte. Die flüchtigen Tatverdächtigen konnten im Zuge der Fahndung, an der auch Beamte der Bundespolizei beteiligt waren, wenig später am Ortsrand gefasst werden. Wie sich herausstellte, sollen die Verdächtigen zuvor im Ort auch Lebens- und Genussmittel aus einem geparkten PKW gestohlen haben. Bei den eingeleiteten Ermittlungen erhärtete sich ein weiterer Diebstahlsverdacht gegen das aus Ludwigslust stammende Quartett. So soll es am Dienstagabend in einer Tankstelle in Ludwigslust Bier und andere Genussmittel gestohlen haben. Danach waren die Verdächtigen mit dem Zug nach Lüblow gefahren, wo sie schließlich nach zwei weiteren Taten gefasst wurden. Gegen die Männer wird nun wegen Diebstahls ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: