Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Vier Glätteunfälle in der Region Ludwigslust

Ludwigslust (ots) - In der Region Ludwigslust registrierte die Polizei am Freitagmorgen vier Glätteunfälle, bei denen zwei Personen leicht verletzt wurden. Die Verkehrsunfälle ereigneten sich zwischen Warlow und Weselsdorf, Milow und Grabow bzw. zwischen Karstädt und Techentin, als Autofahrer wegen überfrorener Nässe von den Straßen abkamen. Darüber hinaus war es auch auf weiteren Straßen zum Teil extrem glatt, sodass der Winterdienst ausrücken musste. So zum Beispiel auf der B 191 zwischen Ludwigslust und Dömitz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: