Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-K: 190221-3-K Personenfahndung nach schwerem Raub in Leverkusen-Steinbüchel

Köln (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera vom Tatort sucht die Kriminalpolizei Köln nach einem ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

06.05.2017 – 16:03

Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

LWSPA M-V: Moped aus dem Alten Strom geborgen

Waldeck (ots)

Am Vormittag des 06.05.2017 wurde die Rostocker Polizei durch einen Warnemünder Bürger informiert, dass im Alten Strom in der Nähe zum Lokal "Bootsterrassen" ein Krad im Wasser liegt. Durch die Wasserschutzpolizei und die Feuerwehr konnte das Moped gesichert und geborgen werden. Das Fahrzeug hatten Unbekannte in der Nacht zuvor am Wohnort der Besitzerin entwendet und nach unbefugter Benutzung dann im Alten Strom geschoben. Das Moped wurde den Geschädigten noch vor Ort zurückgegeben.

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Pressestelle Robert Stahlberg
Telefon: 038208/887-3112
E-Mail: presse@lwspa-mv.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Wasserschutzpolizeiinspektion Rostock
Telefon: 0381/127040
Fax: 0381/12704226
E-Mail: wspi-rostock@lwspa-mv.de

Original-Content von: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern