Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

16.08.2015 – 17:49

Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

LWSPA M-V: Kollision mit Klappbrücke in Greifswald-Wieck

Wolgast (ots)

Am 16.08.15, beim Brückenzug um 13:00 Uhr an der Wiecker Klappbrücke in Greifswald kollidierte das Traditionsschiff "Lovis" bei geöffneter Brücke mit den schräg aufstehenden rechten Brückenteil. Durch diese Berührung wurde der Waagebalken beschädigt und dabei entstand an der Brücke ein Schaden von ca. 5.000 EUR. Die Brücke ist jetzt ständig geöffnet und für den PKW-Verkehr nicht mehr nutzbar. Eine Behelfsbrücke für die Fußgänger wurde eingerichtet. Am Traditionsschiff sind an der Großmaststange 3 m und am Besanmasttop ca. 4 m vom Holz abgebrochen. Die vermutliche Ursache ist eine starke, nicht zu sehende, Unterströmung, welche dann das Schiff zu Seite drückte. Die Schiffunfallaufnahme erfolgte durch die Wasserschutzpolizei Wolgast.

Rückfragen bitte an:

Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Wasserschutzpolizeiinspektion Wolgast
Telefon: 03836/23720
Fax: 03836/237219
E-Mail: wspi-wolgast@lwspa-mv.de

Original-Content von: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Weitere Meldungen: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern