Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern mehr verpassen.

18.08.2014 – 18:34

Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

LWSPA M-V: Verstoß gegen die Vorschriften zum Schutz der Meeresumwelt

Sassnitz (ots)

Am 19.08.2014 kontrollierten Beamte der WSP-Inspektion Sassnitz das unter der Flagge von Antigua-Barbuda fahrende Motorschiff "Christina". Dabei wurden Unstimmigkeiten beim Nachweis von Ölrückständen bzw. Mängel bei der Führung des Öltagebuchs festgestellt.So konnte der Verbleib von 6,3 m³ Schmutzöl nicht nachgewiesen werden.Gegen den Kapitän und den verantwortlichen Maschinenoffizier wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Verstoßes gegen die Bestimmungen des MARPOL-Übereinkommens eingeleitet. Beide Betroffene wurden mit einer Sicherheitsleistung von jeweils 2.000 Euro belegt.Im Kontrollverlauf festgestellte Unzulänglichkeiten im Rohrsysten wurden der zuständigen Behörde mitgeteilt. Diese legte fest, dass diese Mängel durch die Besatzung zeitnah abzustellen sind. Das Schiff konnte die Fahrt mittlerweile fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Wasserschutzpolizeiinspektion Sassnitz
Telefon: 038392/3080
Fax: 038392/30851
E-Mail: wspi-sassnitz@lwspa-mv.de

Original-Content von: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Weitere Meldungen: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern