Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

LWSPA-MV: LWSPA-MV: Wochenendbericht der WSPI-Wolgast vom 01.08.-03.08.2014

Waldeck (ots) - In dem Zeitraum vom 01.08.2014 - 03.08.2014 wurden auf dem Peenestrom verstärkte Kontrollen,hinsichtlich Einhaltung des Schifffahrtsrechtes,des Fischereirechtes und der Sportbootvermietungsverordnung,durchgeführt.Im Zuge dieser Kontrollen wurden vier Ordnungswidrigkeiten mit Verwarngeld geandet,sowie zwei Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen und eine Strafanzeige gefertigt. In der o.g.Zeit wurde das Fischerfest in Freest abgesichert.Grobe Verstöße der auflagengerechten Durchführung der Veranstaltung, sowie Leichtigkeit und Sicherheit des Schiffsverkehr wurden nicht verzeichnet. Fünf Sportbootführer wurden belehrt. Außerdem wurden Fragen über Schifffahrtsrecht, Fischereirecht und Bewerbung und Ausbildung bei der Polizei beantwortet. Am 02.08.2014 gegen 15:15 Uhr,wurde gemeldet,dass im Ostseebad Trassenheide,Strandaufgang 9D ein englischer Schwimmer vermisst wird. Suche durch Kräfte DLRG und WSPI-Wolgast.Schwimmer konnte sich in Zinnowitz aus eigener Kraft an Land retten.Als Grund gab er an,die starken Strömmungsverhältnisse unterschätz zu haben. Durch ein unbekanntes Motorboot, Farbe: weiss, ca. 7-8 m Länge, an den Seiten die Werbeaufschrift: www.ferienboote24.de, welches den Peenestrom in nördlicher Richtung befuhr ( eventuell mit zu hoher Geschwindigkeit ) wurde an mehreren Booten durch Wellenschlag ein Schaden verursacht. Bei dem im Stadthafen Wolgast festgemachten Kabinenschiff "Victor Hugo", Flagge: Frankreich, brach eine Festmacherleine. Bei dem im Stadthafen Wolgast festgemachten SY "Joker", Hhfn.: Klein Darmitz, ist eine Klampe eingerissen und verbogen. Weitere Geschädigte melden sich am Montag den 04.08.2014 bei der WSPI-Wolgast.

Rückfragen bitte an:

Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Wasserschutzpolizeiinspektion Wolgast
Telefon: 03836/23720
Fax: 03836/237219
E-Mail: wspi-wolgast@lwspa-mv.de

Original-Content von: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

Das könnte Sie auch interessieren: