Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

LWSPA-MV: Hund verletzt Kind im Hafen von Timmendorf/Poel

Waldeck (ots) - Gegen 13:45 Uhr, befand sich die Besatzung des Polizeibootes "Walfisch", auf einer Fußstreife im Hafen von Timmendorf/Poel. Die Verwandten eines Kindes kamen auf die Beamten zu und wollten Anzeige erstatten. Sie teilten mit, dass kurz bevor das Polizeiboot anlegte, im Hafenbereich ein nicht angeleinter Hund ein Kind im Hinterkopfbereich leicht verletzte. Der Onkel des Kindes ist im Rettungsdienst tätig und brachte das Kind sofort nach dem Personalienaustausch zum Arzt. Innerhalb des Ortsteils Timmendorf/Poel besteht, wie auch in den anderen Ortsteilen der Urlaubsinsel, Leinenpflicht. Eine Anzeige gegen die Hundehalterin wurde durch die Beamten gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Wasserschutzpolizeiinspektion Wismar
Telefon: 03841/25530
Fax: 038414/2553 226
E-Mail: wspi-wismar@lwspa-mv.de

Original-Content von: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

Das könnte Sie auch interessieren: