Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

LWSPA-MV: Feststellung ungültiger Zertifikate durch KSB Warnow

Rostock (ots) - Durch die Besatzung des KSB "Warnow" wurde an Bord eines dänischen Schleppers und zwei dazugehörigen Bargen (Anhänge) eine Schiffskontrolle durchgeführt. Die Fahrzeuge werden in Charter einer deutschen Firma im deutschen Küstenmeer zu Bauarbeiten an der Kabeltrasse für den Windpark Baltic-I eingesetzt. Die Kontrolle der Schiffspapiere ergab, dass für keines der Fahrzeuge ein gültiges Zertifikate für den Transport, durch die BG-Verkehr ausgestellt worden ist und die Bargen außerdem über kein Freibordzeugnis verfügten. Die BG-Verkehr Hamburg sprach für alle drei Fahrzeuge eine Festhalteverfügung aus. Gegen den Charterer und gegen den Kapitän des Schleppers wird ein OWI-Verfahren eingeleitet. Der dänische Kapitän musste zudem eine Sicherheitsleistung in Höhe von 528 Euro hinterlegen.

Rückfragen bitte an:

Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Pressestelle
Wasserschutzpolizeiinspektion Rostock
Telefon: 0381/127040
Fax: 0381/12704226
E-Mail: wspi-rostock@lwspa-mv.de

Original-Content von: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

Das könnte Sie auch interessieren: