Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

04.06.2019 – 05:00

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Kontrollen zu "Fahren.Ankommen.LEBEN!" mit dem Schwerpunkt "Alkohol und Drogen"

POL-NB: Kontrollen zu "Fahren.Ankommen.LEBEN!" mit dem Schwerpunkt "Alkohol und Drogen"
  • Bild-Infos
  • Download

Neubrandenburg (ots)

Heute, am 4. Juni, starten in ganz Mecklenburg-Vorpommern die themenorientierten Verkehrskontrollen mit dem Schwerpunkt "Alkohol und Drogen im Straßenverkehr". Die Maßnahmen sind Teil der monatlichen Kampagne "Fahren.Ankommen.LEBEN!".

Im Jahr 2018 gab es in Mecklenburg-Vorpommern beinahe 100 Unfälle mit schwerverletzten oder getöteten Menschen aufgrund von Alkohol oder Drogen im Straßenverkehr.

Im Polizeipräsidium Neubrandenburg (Landkreise MSE, VR und VG) sind heute über 70 Beamte für diese Kontrollen im Einsatz.

Eine Präventionsveranstaltung zu diesem Thema findet in der Universitätsmedizin Greifswald statt. Umgesetzt wird das internationale Präventionsprogramm "P.A.R.T.Y." (Prevent Alkohol an Risk Related Trauma in Youth) der Unfallklinik rund um den medizinischen Handlungsablauf verursacht durch Drogen und/oder risikoreiches Verhalten im Straßenverkehr. Schüler einer 10. Klasse sollen Verantwortung für eigene Entscheidungen übernehmen und Konsequenzen des eigenen Handelns erkennen.

Die thematischen Schwerpunktkontrollen werden noch den gesamten Monat Juni über stattfinden.

Rückfragen bitte an:

Nicole Buchfink
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Telefon: 0395/5582-2040
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg