Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

13.04.2019 – 08:29

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: 43-jähriger Mann stirbt bei Verkehrsunfall-Beifahrer schwer verletzt

Anklam (ots)

Der 43-jährige Fahrer eines PKW VW Passat kam am 13.04.2019, gegen 05.00 Uhr auf der B 110 zwischen Görke und Stolpe (LK Vorpommern-Greifswald) vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Straßenbaum. Anschließend kam das Fahrzeug auf einer angrenzenden Wiese zum Stehen. Der Fahrer verstarb an seinen schweren Verletzungen noch am Unfallort. Sein 36-jähriger Beifahrer wurde mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Am verunfallten PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden von etwa 10.000 EUR.

Im Auftrag

Rüdiger Ochlast Polizeihauptkommissar Polizeipräsidium Neubrandenburg Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg