Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

22.03.2019 – 04:43

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Brand in der alten Badeanstalt und Anglerheim "Monser Haken" in 18356 Barth

Barth (ots)

Am 21.03.2019 gegen 19:25 Uhr ging bei der Einsatzleitstelle der 
Polizei die Meldung ein, dass das alte Anglerheim und Badeanstalt 
"Monser Haken" in Barth in Flammen steht. 
Bei Eintreffen der Polizei und Feuerwehr stand die Gebäuderuine 
vollständig in Flammen. Gemeinsam mit den Kammeraden der Freiwilligen
Feuerwehr Pruchten, gelang es der Freiwilligen Feuerwehr Barth sehr 
schnell, den Brand unter Kontrolle zu bekommen und gegen 20:45 Uhr 
vollständig zu löschen. Menschleben waren zu keinem Zeitpunkt in 
Gefahr. Der Sachschaden wird auf ca. 5.000,00  EUR geschätzt.
 
Nach ersten Erkenntnissen könnte als Brandursache die unsachgemäße 
Benutzung eines Rundgrills gewesen sein.
 
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 
 
Zeugen welche in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben, 
werden gebeten sich im Polizeirevier Barth unter der Telefonnummer 
03823167224, in jeder anderen Polizeidienststelle oder über die 
Internetwache des Landes MV unter www.polizei.mvnet.de zu melden.
 
 
Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell