Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

09.02.2019 – 09:36

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Brand eines Einfamilienhauses in 17153 Ritzerow (LK Mecklenburgische Seenplatte)

PR Malchin (ots)

Am 09.02.2019 gegen 04:30 Uhr wurde der Rettungsleistelle des  
Landkreises Mecklenburgische Seenplatte der Brand des Dachstuhls 
eines Einfamilienhauses in 17153 Ritzerow (LK Mecklenburgische 
Seenplatte) mitgeteilt. Der Dachstuhl des derzeit leerstehenden 
Hauses brannte in voller Ausdehnung. Die umliegenden Feuerwehren aus 
Stavenhagen, Ritzerow, Rosenow und Ivenack kamen zur Brandbekämpfung 
zum Einsatz. Personen kamen nicht zu Schaden, der Sachschaden wird 
auf ca. 80.000 Euro beziffert. Die Ermittlungen zur Brandursache 
wurden durch den Kriminaldauerdienst Neubrandenburg übernommen. In 
Absprache mit der Staatsanwaltschaft Neubrandenburg wird ein 
Brandursachenermittler diese Ermittlungen unterstützen.

Im Auftrag

Stefan Neumann
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell