Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

18.09.2018 – 23:23

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Fußgänger in 17235 Neustrelitz

Neustrelitz (ots)

Am 18.09.2018 gegen 16:20 Uhr kam es in 17235 Neustrelitz in der 
Bruchstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem 
Fußgänger. Der 36-jährige Fahrer eines PKW Ford Focus befuhr den 
Milowsgang in Richtung Bruchstraße. An der Kreuzung Milowsgang / 
Bruchstraße bog er mit dem Fahrzeug nach rechts auf die Bruchstraße 
in Richtung Markt ab. Zu gleichen Zeit beabsichtigte eine 74-jährige 
Fußgänger die Bruchstraße aus Richtung Milowsgang kommend in Richtung
Neuer Markt zu überqueren. Dabei beachtete er den abbiegenden PKW 
nicht und es kam zum Zusammenstoß zwischen ihm und dem PKW. Dabei zog
sich der Fußgänger Verletzungen im Kopf und Gesichtsbereich zu. Er 
musste mit einem Rettungswagen ins Klinikum Neubrandenburg gebracht 
werden, wo er stationär aufgenommen wurde. Der bei dem Unfall 
entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000,-EUR. 

Im Auftrag

Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung