Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person auf der L 261 im Landkreis Vorpommern-Greifswald

Demmin (ots) - Am 09.09.2018, gegen 18:40 Uhr kam es auf der L 261, auf Höhe der Abfahrt nach Loitz, Goethestraße, zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Der 44-jährige Fahrer eines PKW Mercedes befuhr die Landstraße in Richtung Grimmen. Der 51-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades Simson befuhr die Goethestraße aus Richtung Loitz kommend und hatte die Absicht auf die L 261 aufzufahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt des Mercedesfahrers und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. In der Folge kam der 51-jährige Mopedfahrer zu Fall und verletzte sich am rechten Handgelenk. Er musste noch am Abend operiert werden. Der Mercedesfahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000,-Euro. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden in eigener Zuständigkeit der Halter geborgen.

Im Auftrag Peter Wojciak, Polizeihauptkommissar, Polizeipräsidium Neubrandenburg, Einsatzleitstelle, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: