Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

18.08.2018 – 17:21

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Schwerverletzter Motorradfahrer auf der L 181 bei Marlow (LK Vorpommern-Rügen)

Marlow (ots)

Am Samstag, den 18.08.2018, gegen 14:45 Uhr kam es auf der L 181 bei 
Marlow zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten 
Motorradfahrer. Dieser befuhr die Landstraße von Marlow Ausbau 
kommend in Richtung Schulenberg. Aus unbekannter Ursache kam er in 
einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Er 
wurde dabei schwer, aber nicht lebensbedrohlich, verletzt und kam zur
weiteren Behandlung ins Krankenhaus nach Stralsund. Am nicht mehr 
fahrbereite Motorrad entstand ein Schaden von ca. 5.000,- Euro. 

Während der Erstversorgung und der Unfallaufnahme kam es zu 
kurzzeitigen Beeinträchtigungen des Verkehrsflusses am Unfallort.

 
Im Auftrag
Annette Klinger
Polizeiführerin vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg