Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

08.08.2018 – 01:07

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Badetoter am Strand bei Lobbe/Middelhagen auf der Insel Rügen, Landkreis Vorpommern-Rügen

Sassnitz (ots)

Am 07.08.2018 um 16:15 Uhr wurde die Einsatzleitstelle der Polizei in Neubrandenburg von der Rettungsleitstelle Vorpommern-Rügen über einen Badeunfall am Strand bei Lobbe/Middelhagen informiert. Ein Rettungswagen, ein Notarztwagen und ein Funkstreifenwagen der Polizei wurden zum Unglücksort entsandt. Eine Befragung von Zeugen ergab, dass Badegäste einen Mann leblos treibend im Wasser festgestellt und an Land geholt hatten. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen durch Ersthelfer, Rettungsschwimmer und Rettungssanitäter verstarb die Person noch im Rettungswagen. Woran genau der 78-jährige Mann aus dem Land Brandenburg verstarb, bleibt zu ermitteln. Hinweise auf eine Straftat liegen zum jetzigen Zeitpunkt nicht vor. Durch die Kriminalpolizei wurde ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet.

Im Auftrag Peter Wojciak, Polizeihauptkommissar, Polizeipräsidium Neubrandenburg, Einsatzleitstelle, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg