Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

05.08.2018 – 22:42

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen auf der B96 (LK Vorpommern-Rügen)

Sassnitz (ots)

Am 05.08.2018, um 17:25 Uhr ereignete sich auf der B96 zwischen Sagard und Lietzow, Höhe Abfahrt B96n, ein Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen. Ein aus Richtung Lietzow kommender 31-jähriger Rüganer fuhr aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem PKW Mercedes auf einen an der Ampelkreuzung B96/B96n wartenden Ford Transit auf. Durch den Aufprall wurde der Ford auf einen davor stehenden Skoda Yeti geschoben. Die von der Insel Rügen stammende 51-jährige Skoda-Fahrerin und der 47-jährige aus Brandenburg stammende Ford-Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Beide konnten nach ambulanter Behandlung wieder nach Hause entlassen werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 12.500 EUR. Der Mercedes des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die B96 wurde für ca. eine Stunde halbseitig gesperrt.

Im Auftrag

Holger Bahls, Polizeihauptkommissar, Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg