Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen auf der B 198 bei Neustrelitz LK MSE

Neustrelitz (ots) -

Am 16.07.18, gegen 16:50 Uhr, ereignete sich  auf der B 198 zwischen 
Carpin und Neustrelitz ein Verkehrsunfall mit Personen- und 
Sachschaden. Die 57-jährige Fahrzeugführerin eines VW Golf befuhr die
B 198 aus Richtung Carpin kommend in Richtung Neustrelitz. Kurz vor 
der Abfahrt nach Thurow  durchfuhr sie eine Rechtskurve,kam nach 
links von der Fahrbahn ab und streifte zunächst die Leitplanke. 
Anschließend fuhr sie auf der Gegenfahrbahn weiter. Der Fahrer (62) 
eines im Gegenverkehr befindlichen PKW Seat Toledo, erkannte die 
Gefahr und versuchte nach links auszuweichen. Dennoch kam es zum 
seitlichen Zusammenstoß. Beide Fahrzeugführer wurden dabei leicht 
verletzt. Die beteiligten PKW waren anschließend nicht mehr 
fahrbereit. Der entstandene Gesamtschaden wird mit ca. 9000,-EUR 
beziffert. Die B 198 war während der Unfallaufnahme zum Teil voll 
gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern derzeit an.


Im Auftrag

Andreas  Pantermehl
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, 
Polizeipräsidium Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: