Dachstuhlbrand Offerstraße

FW-Velbert: Dachstuhl brennt

Velbert (ots) - Zu einem Dachstuhlbrand wurden alle ehrenamtlichen Kräfte des Einsatzbereiches Mitte sowie die ...

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden auf der BAB 11 (LK Vorpommern-Greifswald)

Pasewalk (ots) -

Am 14.07.2018 gegen 3:50 Uhr befuhr ein 35-jähriger polnischer Mann 
mit seinem PKW der Marke BMW die linke Spur der BAB 11 in 
Fahrtrichtung Polen. Aus bisher noch ungeklärter Ursache geriet der 
Fahrer des BMW auf Höhe der Anschlussstelle Schmölln gegen den 
Anhänger eines Gespanns, welches in dem Moment die rechte Fahrspur 
befuhr. Auf dem Anhänger des Gespanns wurde, durch einen 37-jährigen 
Mann aus Weißrussland, ein Fahrzeug der Marke Tesla transportiert. 
Der Anhänger samt Ladung und der BMW wurden durch den Zusammenstoß 
auf ein angrenzendes Feld geschleudert. Verletzt wurde bei dem 
Zusammenstoß niemand. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 
50.000 EUR. Die Bergung der Fahrzeuge vom Feld dauert noch an.

Im Auftrag
Annette Klinger
Polizeiführerin vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: