Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen auf der B 111 im Landkreis Vorpommern-Greifswald

Wolgast (ots) - Am 13.07.2018 gegen 15:45 Uhr ereignete sich auf der B 111 zwischen Gützkow und Züssow ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Der 71-jährige Fahrer eines PKW Renault Megan aus Nordrhein- Westfalen befuhr die B111 aus Richtung Züssow kommend in Richtung Gützkow. Kurz vor der Einmündung zur L 263 geriet er aus noch unbekannter Ursache mit seinem PKW in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden VW Up. Die 48-jährige Fahrerin des VW aus dem Landkreis V-G und ihr 13-jähriger Beifahrer wurden dabei leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von insgesamt 11.000 Euro. Zeitweise musste die B 111 voll gesperrt werden.

Im Auftrag Peter Wojciak, Polizeihauptkommissar, Polizeipräsidium Neubrandenburg, Einsatzleitstelle, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: