Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Unfall mit leichtverletzter Person in Stralsund, LK VR

Stralsund (ots) - Am 17.05.2018 um 16:17 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Ein 37-jähriger Ford Fahrer und ein 34-jähriger Skoda Fahrer (beide aus Stralsund) befuhren die Alte Richtenberger Straße in Richtung Carl-Heydemann-Ring. Aus dem Heuweg kommend bog ein schwarzer PKW Kombi nach links auf die Alte Richtenberger Straße ein, ohne die Vorfahrt der Fahrzeuge auf der Alten Richtenberger Straße zu beachten. Der Fordfahrer bremste stark ab und der Skodafahrer fuhr auf. Der Unfallverursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle. Bei dem Zusammenstoß wurde der Fordfahrer leicht verletzt. Die kollidierten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden wird auf ca. 10000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum flüchtigen Unfallverursacher aufgenommen.

Im Auftrag

Udo Koltermann PHK

Polizeiführer vom Dienst

Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: