Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Wohnungseinbruch in Kölpinsee (LK V-G)

PR Heringsdorf (ots) - Am Freitag, 23. Februar 2018, in der Zeit zwischen 12:15 Uhr und 16:00 Uhr drangen unbekannte Täter in Kölpinsee in der Strandstraße in mehrere Wohnungen eines Mehrfamilienhauses ein.

In dem Mehrfamilienhaus befinden sich drei Wohnungen. Die drei Wohnungsinhaber, alle miteinander verwandt, verließen in der oben genannten Zeit ihre Wohnungen, um an der Trauerfeier für einen nahen Angehörigen teilzunehmen.

Nach der Rückkehr von der Beerdigung mussten sie feststellen, dass unbekannte Täter über die untere Wohnung in das Haus eingebrochen waren. Die Wohnungen der Familienangehörigen wurden betreten und durchsucht. Vermutlich hatten es die Täter auf Bargeld abgesehen. Die genaue Höhe des Stehlschadens bleibt noch zu ermitteln. Der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 400,-EUR.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Einbrecher über eine vorab veröffentlichte Traueranzeige Bescheid wussten und die Situation ausnutzten.

Die Polizei bittet Zeugen, die auffällige Personen- und/oder Fahrzeugbewegungen festgestellt haben, oder sonst Hinweise zur Aufklärung der Straftat geben können, sich an das Polizeirevier Heringsdorf unter 038378/279-224, jede andere Polizeidienststelle oder an die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu wenden.

Ronny Haack Polizeihauptkommissar Polizeiführer vom Dienst Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: