Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen aif der B105 bei Reinberg (Landkreis Vorpommern-Rügen)

Grimmen (ots) - Am 04.02.2018 gegen 19:20 Uhr kam es auf der B105 bei Reinberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 44-jährige Fahrer eines PKW Mercedes befuhr die B105 aus Richtung Stralsund kommend in Richtung Greifswald. Auf Grund von den witterungsbedingten Straßenverhältnissen nicht angepasster Geschwindigkeit (Straßenglätte durch Schneefall) verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Hierbei geriet er mit dem PKW auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem PKW Golf eines 25-jährigen Fahrzeugführers zusammen. Beide Fahrzeuge waren jeweils mit zwei Personen verletzt. Der 44-jährige Mercedesfahrer zog sich dabei schwere aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu. Alle anderen Personen wurden nur leicht verletzt. Alle Personen wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000,-EUR. Die B 105 war für den Zeitraum der Unfallaufnahme und der Bergung eineinhalb Stunden voll und später eine Stunde lang halbseitig gesperrt.

Im Auftrag

Jens Unmack Erster Polizeihauptkommissar Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: