Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

31.01.2018 – 19:20

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit verletzter Person und Unfallflucht, Sassnitz LK VR

Sassnitz (ots)

Am späten Nachmittag des 31.01.2018 gegen 16:45 Uhr befuhr ein 30-jähriger rumänischer Staatsbürger die Proraer Chaussee in Richtung Binz. In der Einfahrt zum Netto-Parkplatz, übersah ein Transporter beim Abbiegen den Radfahrer und brachte diesen zu Fall. Anschließend transportierte der unbekannte Unfallverursacher den Fahrradfahrer nach Prora, setzte diesen ab und entfernte sich unerlaubt i.R. Sassnitz. Arbeitskollegen informierten die Polizei. Der Fahrradfahrer erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde mittels RTW ins Sana-Krankenhaus verbracht. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen, die zum oben genannten Zeitraum Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Sassnitz unter Tel.038392-3070, die Internetwache der Landespolizei unter www.polizei.mvnet.de oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Im Auftrag

Udo Koltermann PHK

Polizeiführer vom Dienst

Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg