PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

14.01.2018 – 23:55

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verstoß gegen das Waffengesetz in Burg Stargard - LK MSE

PR Friedland (ots)

Am heutigen Nachmittag (14.01.2018) gegen 14:23 Uhr erhielt das Polizeirevier Friedland die Information, dass in der Gartenanlage Stubbenteich in Burg Stargard augenscheinlich geschossen wird. Im Rahmen der Sachverhaltsklärung wurde ein 39-jähriger Störer ermittelt, der auf seinem Grundstück angetroffen wurde. Dort wurden abgebrannte Feuerwerkskörper aufgefunden sowie mehrere Packungen Pyrotechnik (sog. Blitzknaller) sichergestellt. Bei weiteren Ermittlungen zu einem späteren Zeitpunkt wurden im Bereich der Gartenanlage Patronenhülsen festgestellt. Aufgrund dessen verdichtete sich der Verdacht eines Schusswaffengebrauchs mit einer Kleinkaliberwaffe. Zusätzlich teilte ein Geschädigter mit, dass er an seiner Gartenlaube Einschusslöcher festgestellt hat. Bei der Überprüfung des Tatverdächtigen wurde festgestellt, dass er Sportschütze ist und eine Erlaubnis zum Besitz mehrerer Waffen vorliegt. Die Nutzung von Waffen außerhalb der Sportstätten ist in dieser Erlaubnis jedoch nicht inbegriffen.

Für die weiteren kriminalpolizeilichen Maßnahmen kam der Kriminaldauerdienst aus Neubrandenburg zum Einsatz. Der zeitliche Verlauf sowie der konkrete Hergang und wie viele Gartenlaubenbesitzer betroffen sind, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Derzeit besteht der Verdacht eines Verstoßes gegen das Waffengesetz. Daher wurden alle Waffen, die sich im Besitz des 39-Jährigen befinden, sichergestellt.

Im Auftrag

Jürgen Kolletzki

Polizeiführer vom Dienst,

Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg