Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: 32-Jähriger verletzt sich beim Präparieren eines Selbstschussanlage gegen Wühlmäuse

Friedland (ots) - Am Nachmittag des 03.01.2018 gegen 16:20 Uhr kam es in Friedland in der Anklamer Straße zu einem Unfall mit einer Selbstschussanlage gegen Wühlmäuse. Beim Präparieren der Falle, auf seinem Privatgrundstück, löste diese plötzlich aus und zündete die darin befindliche Platzpatrone. Diese schoss dem 32-Jährigen durch die Hand und traf dabei eine Arterie. In dessen Folge wurde der 32-Jähriger so schwer verletzt, dass er zur weiteren Behandlung ins Klinikum Neubrandenburg verbracht werden musste.

Im Auftrag

Jens Unmack Erster Polizeihauptkommissar Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: