Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-HST: Öffentlichkeitsfahndung nach einem 27-jährigen Mann

Stralsund (ots) - Bereits seit dem 17.02.2019 gilt der 27-jährige Richard Kögler aus Dresden als vermisst. Er ...

30.12.2017 – 04:16

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Gebäude auf dem Sportplatzgelände Drögerheide aufgebrochen (Landkreis Vorpommern-Greifswald)

Ueckermünde (ots)

Am 29.12.2017 gegen 19:50 Uhr wurde der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg mitgeteilt, dass ein Flachbau, der sich neben der Turnhalle des Sportplatzes in Drögerheide befindet, aufbrochen wurde.

In der Zeit vom 13.12.2017, 22:00 Uhr bis zum 29.12.2017, 17:10 Uhr verschafften sich der oder die unbekannten Täter gewaltsam Zutritt zum Gebäude. Im Inneren wurden sämtliche Türen aufgebrochen und Schränke durchwühlt. Ob etwas entwendet wurde, kann gegenwärtig nicht gesagt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 EUR. Zur Spurensicherung wurde der Kriminaldauerdienst aus Anklam eingesetzt.

Die Polizei bittet um die Hilfe aus der Bevölkerung. Zeugen, die im oben genannten Zeitraum Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Ueckermünde unter 039771/82224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Im Auftrag

Unmack, Jens EPHK Polizeipräsidium Neubrandenburg Dezernat 1, Einsatzleitstelle Polizeiführer vom Dienst Tel.: 0395/5582-2223 Fax: 0395/5582-2026 E-Mail: Jens.Unmack@polmv.de

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung