Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Feuer in ehemaliger Schule in Altenessen

Essen - Altenessen, 20.02.2019, 23:12 Uhr (ots) - In den späten Abendstunden gingen bei der Feuerwehr Essen ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

15.12.2017 – 18:28

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall unter Einwirkung von Alkohol in Göhren-Lebbin im LK MSE

Röbel (ots)

Am 15.12.2017. gegen 13:10 Uhr, befuhr der 20-jährige Fahrzeugführer eines LKW Daimler-Benz in der Ortschaft Göhren-Lebbin die Wendhofer Straße aus Richtung Wendhof kommend in Richtung Untergöhrener Straße. Zur gleichen Zeit befuhr die 29-jährige Fahrerin eines PKW VW Polo die Penkower Straße aus Richtung Schlosshotel Fleesensee kommend in Fahrtrichtung B192 / Penkow. An der Kreuzung Wendhofer Straße / Penkower Straße beachtete der LKW-Fahrer nicht die Vorfahrt der von rechts kommenden 29-jährigen PKW-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Hierbei wurde zum Glück niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 7.000,-EUR. Während der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch in der Atemluft des LKW-Fahrer festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert 0,46 Promille. Der Führerschein des LKW-Fahrers wurde beschlagnahmt und gegen ihn wurde Anzeige erstattet.

Im Auftrag

Unmack, Jens EPHK Polizeipräsidium Neubrandenburg Dezernat 1, Einsatzleitstelle Polizeiführer vom Dienst Tel.: 0395/5582-2223 Fax: 0395/5582-2026 E-Mail: Jens.Unmack@polmv.de

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung