Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

07.12.2017 – 14:11

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Nachmeldung zur PM der PI Stralsund vom 06.12.17 "Kriminalpolizei ermittelt in Ribnitz-Damgarten und bittet um Zeugenhinweise"

Ribnitz-Damgarten (ots)

Ausgangsmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108767/3808260

Nach dem Auffinden eines verletzten 51-Jährigen in Ribnitz-Damgarten übernahmen die Beamten der Kriminalpolizeiinspektion Anklam die Ermittlungen.

Nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Stralsund erfolgte eine rechtsmedizinische Untersuchung des Geschädigten. Diese ergab, dass der Mann nicht, wie zunächst angenommen, lebensbedrohlich verletzt war. Darüber hinaus besteht der Verdacht, dass der 51-Jährige sich die Stichverletzung selbst beigebracht haben könnte. Eine Fremdeinwirkung kann rechtsmedizinisch allerdings nicht vollständig ausgeschlossen werden. Jedoch lassen auch während der Ermittlungen bekannt gewordene Widersprüche den Verdacht zu, dass der Mann einen Raub vortäuschen wollte. Diese Widersprüche können aus ermittlungstaktischen Gründen hier nicht aufgezeigt werden. Es handelt sich um einen Anfangsverdacht, welcher weitergehende und umfangreiche Ermittlungen zwingend erforderlich macht.

Rückfragen bitte an:

PKin Nicole Buchfink
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung