Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Brand eines Holzschuppens in Anklam (LK V-G)

Anklam (ots) - Am 25.11.2017 gegen 19:25 Uhr wurde der Rettungsleitstelle des Landkreises Vorpommern-Greifswald eine Rauchentwicklung in Anklam in der Hinterstraße mitgeteilt.

Die daraufhin verständigte Feuerwehr, Rettungskräfte und die Polizei stellten vor Ort den Brand eines Holzschuppens mit den Maßen 2 m x 4 m fest. Der Brand konnte durch die Freiwillige Feuerwehr Anklam unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Der Schuppen befand sich direkt an einem Wohnhaus und brannte aus bisher ungeklärter Ursache komplett nieder. Das Wohnhaus wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen. Personen wurden durch den Brand nicht geschädigt, der entstandene Schaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt.

Zur Ermittlung der Brandursache kam der Kriminaldauerdienst des Kriminalkommissariats Anklam zum Einsatz und ermittelt jetzt wegen dem Verdacht der fahrlässigen Brandstiftung.

Ronny Haack Polizeihauptkommissar Polizeiführer vom Dienst Polizeipräsidium Neubrandenburg, Einsatzleitstelle

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: