Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Körperverletzung zwischen zwei Jugendlichen in Wolgast, Landkreis Vorpommern-Greifswald

Wolgast (ots) - In den Mittagsstunden des 10.11.2017 kam es in der Nähe des Runge-Platzes in Wolgast zu einer Körperverletzung zwischen zwei Jugendlichen. Im Vorfeld gab es bereits am Vormittag des heutigen Tages Auseinandersetzungen zwischen den Schülern, die dann später nochmals geklärt werden sollten. Dabei forderte der 14-jährige Geschädigte den 17-jährigen Tatverdächtigen zunächst lautstark auf, das Aufnehmen von Videos mittels Smartphone zu unterlassen, da dieser den sich anbahnenden Konflikt entsprechend festhalten wollte. Der Tatverdächtige ging nun von einem körperlichen Angriff aus, da sein Kontrahent auf ihn zukam und schlug daher mittels Fäusten auf den jüngeren Jugendlichen ein. Folglich traf ein Schlag auch den Hals des Geschädigten, der daraufhin zu Boden ging und über Atemnot klagte. Nach genauer Untersuchung im Kreiskrankenhaus Wolgast, konnte der Geschädigte wieder entlassen werden. Eine Strafanzeige wurde durch die alarmierten Beamten des PR Wolgast aufgenommen. Die Jugendlichen wurden nach Feststellung ihrer Personalien an Erziehungsberechtigte übergeben.

Im Auftrag Peter Wojciak, Polizeihauptkommissar, Polizeipräsidium Neubrandenburg, Einsatzleitstelle, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: