Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: PKW auf einer Wiese bei Ferdinandshof , Landkreis Vorpommern-Greifswald, ausgebrannt

Ueckermünde (ots) - Am 23.10.2017 um 19:54 Uhr meldete die Rettungsleitstelle des Landkreises Vorpommern-Greifswald der Polizei einen brennenden PKW auf einer Wiese bei Ferdinandshof. 29 Kameraden der umliegenden Freiwilligen Feuerwehren befanden sich im Löscheinsatz. Nachdem das Feuer gelöscht war, wurde festgestellt, dass ein Opel Corsa Opfer der Flammen geworden ist. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann noch nicht gesagt werden, wer der Besitzer dieses Fahrzeuges ist und wie es zu dem Brand gekommen ist. Das Fahrzeug kann erst am Tage geborgen werden. Die Ermittlungen wegen des Verdachtes der Brandstiftung wurden durch die Kriminalpolizei aufgenommen. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf ca. 200,- Euro.

Im Auftrag Peter Wojciak, Polizeihauptkommissar, Polizeipräsidium Neubrandenburg, Einsatzleitstelle, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: