Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Brand eines Strohlagers in Görmin , LK VG

Neubrandenburg (ots) - Am 22. Oktober 2017 um 17:25 Uhr, wurde dem Polizeipräsidium Neubrandenburg ein Brand einer Strohmiete in Görmin in der Böker Str. 3 gemeldet. Ein Strohlager vom Görminer Landwirtschaftsbetrieb "Peenetal" GmbH &Co KG brannte in vollem Ausmaß, auch der Unterstand in Form eines Schleppdaches wurde hierbei zerstört. Durch drei Kinder wurde Stroh, welches unter einem Unterstand gelagert wurde, vermutlich mittels Feuerzug fahrlässig in Brand gesetzt. Vier Freiwillige Feuerwehren sind vor Ort und lassen das Feuer kontrolliert herunterbrennen. Die Schadenshöhe beträgt ca. 20.000 Euro, ca. 500 Strohballen und der Unterstand sind betroffen. Personen kamen nicht zu Schaden. Insgesamt kamen bei dem Brand 48 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Loitz, Passow, Sassen und Trantow zum Einsatz. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Im Auftrag

Udo Koltermann PHK

Polizeiführer vom Dienst

Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: